Bobbycar Rennen Ohmenhausen (bei Reutlingen)

Idee

Nach der Realisierung in Baur's Tuning-Schmiede

Die aerodynamische Form in Verbindung mit den anatomisch geformten Fussrastern erlaubt selbst bei höchsten Geschwindigkeiten ein sicheres Anpeilen der Bierstände. Damit man nach ausgiebigen Boxenstopps nicht zu sehr in Rückenlage gerät, wurde ein Sicherheitsfahrwerk (2. Hinterachse) angebracht. Dieses hat nur im Bedarfsfall Bodenkontakt und sorgt so für keinen zusätzlichen Rollwiderstand.

Weitere Tuningmassnahmen:
– 2m - Sicherheitswimpel mit Piratenflagge
– Federbeine für Frontachse (2 x Vespamaterial)
– Fahrwerk in Koni-Gelb lackieren
– Kunststofffrontspoiler anbringen (Plaschtikschlosser Albert)

Tuningmassnahmen in der Tuning-Schmiede

´s Maier´s Albert hät no weng Plaschtig z´weäg bogä un an BobbyCar geschraubt. Währenddessen ist noch eine zweite Schicht Koni-Gelb aufgebracht worden. Somit steht den Qualifizierungsläufen nichts mehr im Weg!

Scheeremanne – Träger des BobbyCarStyleAward 2002

Aufgrund leichter technischen Problemen und Kinderkrankheiten im Bereich von Lenkung und Radaufhängung (siehe Bilder) konnten wir uns in den Vorläufen des 36 Starter grossen Feldes leider nicht gegen die carbongetunten und mit "raffinierten Kugellagern" (O-Ton Scheeremanne-Homepage) ausgestatteten Rennmaschinen der Konkurrenz durchsetzen und haben uns nach den Hoffungsläufen den auch nicht unwichtigen Sachen zugewandt (2 Kisten FüPi).

Der Hauptgrund für die nicht ganz so tolle Platzierung war jedoch die Startrampe, die viel zu steil ausgelegt war. Da wird unseren geilen Jägermeisterfrontspoiler abbauen mussten (sonst hätte er nach dem ersten Start gefehlt), konnten wir nicht genügend Abtrieb auf die Vorderachse bringen. Die daraus resultierenden Lenkprobleme sind ja bereits oben erwähnt.

Trotz allem machten wir uns aber, nicht zuletzt durch Überschläge und heftigen Karambolagen, beim Publikum beliebt (oder?) und konnten bei der Siegerehrung aufgrund des perfekt aussehenden BobbyCars, der einwandfreien Racing-Klamotten und unseres Teamnamens "Aufzucht- und Pflegeverein der geringelten Haubentaube in Mitteleuropa" den Preis für das originellste BobbyCar entgegennehmen.

Komischerweise lagen am nächsten Morgen 2 grössere und 1 kleinere Larche im Bereich der Autotüren. Ausserdem konnte das nachts gestohlene BobbyCar (fast unbeschädigt) wieder aufgegabelt und transportsicher verpackt werden ....

zum Gästebuch
25 Jahre Scheeremanne
Verwendung von Cookies
Auch auf unserer Homepage verwenden wir technisch notwendige Cookies (anstatt Brezeln), um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hierbei handelt es sich um so genannte „Session-Cookies“. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. »ZUSTIMMEN«